Tag: Kolumbien

Islas del Rosario

05.08.2010 - 11.08.2010

Knapp fünfzehn Seemeilen südwestlich vom kloakentrüben Hafen des hektischen Cartagenas liegen die von klarem Wasser umgebenen Islas del Rosario. In- und ausländische Touristen werden durch unzählige Motorboote von Cartagena, hierher verfrachtet, hauptsächlich zu Tagesausflügen, um zu Baden, zu Schnorcheln, zu Tauchen, oder um das Aquarium mit Delphinshow zu besuchen. Auch Segler machen hier gerne einen Zwischenstopp, um zu Baden, zu Schnorcheln, zu Tauchen, oder um vor der Weiterfahrt... [weiter »]

Cartagena

20.07.2010 - 04.08.2010
Obstfrau.

Cartagena zählt zweifelsfrei zu den schönsten Städten der Karibik. Vielleicht nicht der Stadtteil Boca Grande mit seiner Wolkenkratzerwucherung (manch andere Segler denken dabei an die Skyline von New York, wir eher an die von Kaisermühlen), aber insbesonders die Altstadt ist eine Reise wert. Es gibt wunderschöne, gepflegte Häuser mit sehr viel Grün herum und dazwischen schattige Parks, in denen man sich mit einem frisch zubereiteten Obstsalat von einer Obstverkäuferin und einem Kaffee, Bier... [weiter »]

Zurück nach Osten

08.07.2010 - 19.07.2010
Colon brennt.

Das Schiff ist bereit, die panamesischen Ausreiseformalitäten sind erledigt, und offiziell sind sind wir auf dem Weg nach Kolumbien. Aber so schnell wollen wir es erst mal nicht angehen lassen. Gegen Mittag legen wir endlich ab und lassen das brennende Colon hinter uns, um am späten Nachmittag etwas über 20 Meilen weiter in Portobello gleich wieder vor Anker zu gehen und erst einmal nichts zu tun. Das tun wir gleich einmal zwei Tage und Nächte. Sogar das Dinghie aufzublasen und die... [weiter »]