Tag: Panamakanal

Panamakanal

12.12.2010 - 13.12.2010
Die Crew: Christie, David, Sonja, Olga, Jany.

Ja, wir sind Weicheier. Warmduscher (im äußerst seltenen Fall, dass es irgendwo Duschen mit Warmwasser gibt). Kap-Hoorn-Verweigerer. Panamakanalfahrer. Vorbereitung Wir bereiten uns auf die Kanaldurchfahrt vor. Die Sewasserpumpe des Motors bekommt neue Wellendichtungen, da die Bilge wegen einer defekten seit ein paar Tagen mit Kühlwasser vollläuft. Wir schnallen den Windgenerator fest und polstern das Solarpanel ab, damit die in den Schleusen durch die Luft geworfenen Leinen keinen... [weiter »]

Am Kanal

01.12.2010 - 11.12.2010
In den Pedro Miguel Locks.

Unser Schiff sei nicht für den Panamakanal geeignet, teilt uns der Vermesser der Kanalbehörde am Samstag mit: Die Klampen und Klüsen entsprächen nicht den Anforderungen des Kanals. Die Leinen hätten eine zu geringe Bruchlast. Der Motor sei nicht stark genug. Und das Boot würde durch die Lotsenboote beschädigt werden. Aber unser Kaffee schmecke ihm. Das unterschreiben wir (außer das mit dem Kaffee), und noch einen Haufen weitere Formulare, und schon dürfen wir am Montag morgen mit USD... [weiter »]

Mit SY Mirail durch den Panamakanal

SY Mirail in Shelter Bay Marina.

Er sucht Crew, wir suchen Erfahrung, darum heuern wir als Linehandler beim Einhandsegler Guillaume an, um gemeinsam mit ihm und zwei weiteren Linehandlern, dem Schweizer Frédy und dem Franzosen Rene den Panamakanal zu durchqueren. Wie von der Kanalbehörde gewünscht fahren wir mittags los, verlassen Shelter Bay Marina und verlegen uns im Christobal Harbour auf den Kleinschiffankerplatz F, "The Flats" genannt, um auf die finale Terminzuweisung zu warten. Wir sind ein wenig überrascht, dass... [weiter »]