Auf gehts

12.09.2008 - 12.09.2008

Morgen geht es endlich wieder zum Boot. Bis Dienstag werden wir alle Vorbereitungen treffen, dann kommt die Crew nach, die uns bei unserer ersten Überfahrt unterstützten wird: Drei Segler, mit denen wir in den letzten Jahren bereits zahlreiche Meilen hinter uns gebracht haben. Eine so hohe Scheindichte wie dieses mal hatten wir wohl noch nie an Bord: 5/5 FB3, 3/5 SRC, 2/5 LRC. Ziel ist Hamburg, doch ob wir es in der knappen Zeit erreichen können ist noch ungewiss. So wie es aussieht... [weiter »]

Gekauft

08.08.2008 - 08.08.2008
Molimentum an der Boje

Ab heute sind wir Yachtbesitzer: Unser Boot, Molimentum, liegt derzeit an einer Boje in Chichester Harbour vor Itchenor, UK. Es ist etwas mühsam zu erreichen ist: Flug nach London, mit Zügen, Bussen und Taxis bis nach Itchenor oder Bosham, und dann mit einer kleinen Fähre aufs Boot. Daher planen wir, sie demnächst an einen von Wien aus besser erreichbar Ort zu bringen, etwa Hamburg. [weiter »]

Impressum

Creative Commons License

Offenlegung gemäß §25 MedienG Medieninhaber: Mag. David Tischler, Wien Erreichbarkeit: Postfach "mail" innerhalb der Domain dieser Site Grundlegende Richtung: Durch persönliche Gefühle verzerrte Reiseberichterstattung Copyright Dieses Werk, sofern nicht anders angegeben, von Mag. David Tischler steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung 3.0 Österreich Lizenz. / This work, if not stated otherwise, by Mag. David Tischler is licensed under a Creative... [weiter »]

10 1/2 Tage auf See

21.09.2011 - 02.10.2011

Fast 10 1/2 Tagen brauchen wir für 1136 Seemeilen von Maupiti nach Niue. Um ein ausgedehntes Flautengebiet zu umfahren segeln wir nicht die direkte Route, sondern erst nach Westen bevor wir Kurs auf Niue anlegen. So kommen wir mit leichtem bis guten Wind gemütlich voran, haben lediglich zwei unruhige Nächte mit Squalls, und müssen nur die letzten zwei Tage wegen totaler Windstille motoren. Höhepunkt ist der Anblick einer Gruppe jagender Orcas auf halber Strecke, leider außerhalb der Reichweite... [weiter »]